Cyclotest Zykluscomputer

Cyclotest misst, speichert und analysiert die Aufwachtemperatur und Urin oder Schleim. Die Anzeige grün (= unfruchtbar) ist 99 bis 97% sicher. Ohne klinische Studien als Medizingeräte IIa für die Zyklusbeobachtung zugelassen.

Cyclotest  - ©TioraNat

Cyclotest Plus 2 und Cyclotest Baby eignen sich beide sowohl für Verhütung als auch bei Kinderwunsch. Alle Zykluscomputer der Marke Cyclotest messen die Aufwachtemperatur, speichern die Daten und werten diese aus. Die Anzeige grün (= unfruchtbar) ist zu 99 bis 97% sicher lt. Herstellerangabe. Um die höhere Sicherheit zu erreichen, können entweder die Testergebnisse von Urin-Teststäbchen oder des Zervixschleims zusätzlich eingegeben werden. Lt. Herstellerangabe muss nach dem Eisprung nicht weiter gemessen werden.

Vorteile
Nachteile
keine Hormone, keine Nebenwirkungen
Enthaltsamkeit oder Barriere-Methode wenn kein Kinderwunsch besteht
sicher (Pearl-Index 1-3), wenn die Methode richtig angewandt wird
die Sicherheit von 99 % wird zusammen mit Urin-Stäbchen oder Schleimeingabe erreicht
Stiftung Warentest (08/2000) 2,6 - bester Zykluscomputer (15 Zykeln)
keine weiteren Studien bekannt
reine Temperaturmessung einfach
Stress, Krankheit und ungesunde Lebensweisen spiegeln sich oft im Zyklus.
keine Folgekosten (kein Zwang zum Kauf von Urin-Stäbchen)
einmalige Kosten für den Computer + evtl. Urin-Stäbchen (teuer)
integrierte USB-Schnittstelle zur Übertragung und Ausdruck der Zyklusdaten an den PC
Software nur bei Cyclotest Baby inclusive


Cyclotest 2 Plus und Cyclotest Baby enthalten eine Schittstelle um die Daten am PC auszulesen. Bei Cyclotest Baby ist diese inclusive. Cyclotest Basic kann nur übers Telefon ausgelesen werden. Die Zyklen werden dann per Post zugeschickt. Die Eigenschaften des Cyclotest im Einzelnen:

Eigenschaften
Cyclotest
Pearl-Index
1 bis 3
Anzeige des Eisprungs
ja
für Verhütung zertifiziert
nein
für Kinderwunsch geeignet
ja
Analysiert wird
Temperatur (+Urin / Schleim)
Zeit der Messung
morgens
Ort der Messung
im Bett + Toilette
Dauer der Messung
1 min + Test
Anzeige der Fruchtbarkeit
sofort
Häufigkeit der Messung
vor dem Eisprung täglich
Anzeige hochfruchtbarer Tage
ja
Anzeige unfruchtbarer Tage am Zyklusanfang
ab dem 6. Zyklus
geeignet für Zykluslängen von
bis 46 Tage
Beginn nach Pille / Schwangerschaft
mit der 1. Blutung
Anzeige bisheriger Zyklen
99 Tage
Gespeicherte Zyklusdaten
12 Monate
Zyklusvorschau
aktueller Zyklus
eingebauter Wecker
ja
Messzeitraum
4h fix
Beginn der Anwendung
Zyklusanfang


Entscheidungshilfen: Checkliste Zykluscomputer, Zykluscomputer im Vergleich, Natürliche Verhütung im Vergleich, Fertilitätsmonitore im Vergleich.